Nährstoffe

Vitamin B Komplex

Vitamin B Komplex

In den Buchstaben B versteckt sich eine Gruppe von Nährstoffen, die neben der körperlichen Vitalität auch unser emotionales Wohlbefinden beeinflusst. Hier erfährst du alles über den Vitamin B Komplex, seine Funktionen und die besten Vitamin-B-Lebensmittel.

Vitamin B Komplex: Kraftpakete für Energie und Nerven

1. Vitamin B1 (Thiamin): Dein Energiekatalysator

Starten wir mit Vitamin B1, auch als Thiamin bekannt. Als Coenzym spielt dieses Vitamin eine Schlüsselrolle im Stoffwechsel von Aminosäuren und Kohlenhydraten. Thiamin ist besonders wichtig für die Energiegewinnung. Wir brauchen es, um die Batterien aufzuladen und uns den ganzen Tag aktiv halten zu können.

Vitamin B2 (Riboflavin): Deine Kosmetikerin

Riboflavin, oder Vitamin B2, ist wichtig bei der Energieproduktion auf zellulärer Ebene. Es ist ebenfalls an der Umwandlung von Nahrung in Energie beteiligt und essenziell für gesunde Haut, Augen und Nervensystem. Riboflavin fördert die Zellerneuerung, unterstützt die Kollagenproduktion und schützt deine Haut vor schädlichen freien Radikalen. Vitamin B2 wirkt sich auch positiv auf die Talgproduktion aus, was für Menschen mit Hautunreinheiten von Vorteil sein kann.

Vitamin B3 (Niacin): Dein Stimmungsaufheller

Niacin spielt eine Rolle bei der Regulierung von Stress und unterstützt das gesunde Funktionieren unseres Nervensystems. Niacin ist an der Produktion von Neurotransmittern beteiligt, die für die Übertragung von Signalen im Gehirn verantwortlich sind. Es ist wichtig für unsere Stressresilienz, also wie gut wir mit Belastung umgehen können. Ein Mangel an Niacin kann sich negativ auf die Stimmung auswirken und sogar zu Symptomen wie Reizbarkeit und Müdigkeit führen.

Vitamin B5 (Pantothensäure): Dein Stressmanager

Pantothensäure, auch als Vitamin B5 bekannt, ist unser natürlicher Stressabbauhelfer. Es spielt eine wichtige Rolle bei der Produktion von Hormonen, die Stress reduzieren, und trägt zur Hautgesundheit bei. Pantothensäure hilft, Cortisol – das berüchtigte Stresshormon – auf gesunde Levels zu regulieren. Ein ausgeglichenes Cortisolniveau ist essenziell, um die negativen Auswirkungen von chronischem Stress zu reduzieren. Darüber hinaus unterstützt Vitamin B5 die Adrenalinfunktion, was eine zentrale Bedeutung in der körperlichen Stressreaktion hat.

Vitamin B6 (Pyridoxin): Dein Verteidiger

Pyridoxin, besser bekannt als Vitamin B6, ist an der Bildung roter Blutkörperchen beteiligt und fördert die Produktion von Antikörpern. Diese kleinen Krieger des Immunsystems braucht der Körper, um Krankheitserregern den Kampf anzusagen. Darüber hinaus unterstützt Pyridoxin die Funktion der T-Zellen, die eine zentrale Rolle in der Erkennung und Bekämpfung von Krankheitserregern spielen. Auch an der Regulation des Schlafzyklus und der Stimmung ist Vitamin B6 beteiligt.

Vitamin B7 (Biotin): Dein Superfriseur

Biotin ist wie alle B Vitamine für den Stoffwechsel wichtig. Seine Superkraft? Es fördert das gesunde Wachstum von Haaren und Nägeln und gibt ihnen Glanz und Widerstandsfähigkeit. Biotin unterstützt die Keratinstruktur und trägt dazu bei, Brüchigkeit und Spliss zu reduzieren. Ein Biotinmangel kann sich negativ auf die Haar- und Nagelgesundheit auswirken, während ausreichende Mengen die natürliche Schönheit von innen heraus unterstützen.

Vitamin B9 (Folsäure): Dein Zellenschützer

Folsäure unterstützt die Bildung und Reparatur von DNS, dem genetischen Baustein unseres Körpers. Dieser Zellenschutzmechanismus ist besonders wichtig, um die Integrität unserer DNA zu bewahren und somit das Risiko von Mutationen zu minimieren. Ein ausreichender Folsäurespiegel ist besonders während der Schwangerschaft wichtig, da es die gesunde Entwicklung des fötalen Nervensystems fördert.

Vitamin B12 (Cobalamin): Dein Nervendoktor

Dieses Vitamin spielt eine Schlüsselrolle bei der Bildung roter Blutkörperchen. Es trägt somit zur Sauerstoffversorgung unserer Nervenzellen bei. Ein ausgewogener B12-Spiegel ist entscheidend für die Aufrechterhaltung starker Nerven und die Unterstützung kognitiver Funktionen. Ein Mangel an Vitamin B12 kann neurologischen Probleme verursachen, einschließlich Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten und Kribbeln im Körper.

Das sind die besten Vitamin-B-Lebensmittel

Vitamin B1 (Thiamin) Lebensmittel

Der Tagesbedarf von Thiamin beträgt bei Frauen etwa 1,0 mg und bei Männern und Schwangeren 1,2 mg. Das sind natürlich nur Richtwerte, die je nach Bedarf variieren (Faktoren wie Alter, Fitness und Stresslevel spielen hier rein).

Swipe nach links oder rechts, falls der Tabelleninhalt nicht richtig angezeigt wird.

LebensmittelVitamin B 1 Gehalt
pro 100 g
Deckung des Tagesbedarfs
von 1,0 mg
Weizenkeime1,8 mg180 %
Sonnenblumenkerne1,5 mg150 %
Linsen0,9 mg90 %
Sojabohnen0,8 mg80 %
Schweinefleisch0,7 mg70 %
Erdnüsse0,6 mg60 %
grüne Erbsen0,4 mg40 %
Haferflocken0,4 mg40 %
Leber/Rind0,3 mg30 %
Ei0,1 mg10 %
Vollkornprodukte0,1 mg10 %

Vitamin B2 (Riboflavin) Lebensmittel

Der Tagesbedarf von Vitamin B2 liegt bei etwa 1,7 mg, unabhängig von Alter und Geschlecht.

LebensmittelVitamin B 2 Gehalt
pro 100 g
Deckung des Tagesbedarfs
von 1,7 mg
Leber (Rind)3,6 mg214 %
Mandeln1,0 mg59 %
Ei0,5 mg29 %
Lachs0,4 mg24 %
Weizenkeime0,4 mg24 %
Pilze0,3 mg18 %
Hanfsamen0,2 mg12 %
Cashewkerne0,2 mg12 %
Hühnchen0,2 mg12 %
Brokkoli0,1 mg6 %
Avocado0, 1 mg6 %

Vitamin B3 (Niacin) Lebensmittel

Der Tagesbedarf von Niacin liegt bei etwa 16 mg. Schwangere, Sportler und Menschen mit viel Stress haben einen erhöhten Bedarf.

LebensmittelVitamin B3 Gehalt
pro 100 g
Deckung des Tagesbedarfs
von 16 mg
Huhn14,9 mg93 %
Erdnüsse13,6 mg85 %
Thunfisch13,1 mg82 %
Pute12,6 mg79 %
Lachs8,6 mg54 %
Champignons5,7 mg36 %
Vollkornbrot5,7 mg36 %
Avocado3,5 mg22 %
Kartoffeln1,1 mg7 %

Vitamin B5 (Pantothensäure) Lebensmittel

LebensmittelVitamin B5 Gehalt
pro 100 g
Deckung des Tagesbedarfs
von 5 mg
Lachs8,1 mg162 %
Sonnenblumenkerne7,0 mg140 %
Weizenkeime4,2 mg80 %
Shiitake Pilze2,6 mg52 %
Erdnüsse1,8 mg36 %
Rindfleisch1,4 mg28 %
Avocado1,3 mg26 %
Hühnchen1,3 mg26 %
Ei1,2 mg24 %
Hirse0,8 mg16 %

Vitamin B6 (Pyridoxin) Lebensmittel

LebensmittelVitamin B6 Gehalt
pro 100 g
Deckung des Tagesbedarfs
von 2 mg
Sonnenblumenkerne1,3 mg65 %
Hefeflocken1,2 mg60 %
Lachs0,8 mg40 %
Weizenkeime0,8 mg30 %
Kichererbsen0,6 mg30 %
Haferflocken0,5 mg25 %
Banane0,4 mg20 %
Avocado0,3 mg15 %
Erdnüsse0,3 mg15 %
Spinat0,3 mg15 %
Kartoffeln0,3 mg15 %

Vitamin B7 (Biotin) Lebensmittel

LebensmittelVitamin B7 Gehalt
in μg pro 100 g
Deckung des Tagesbedarfs
von 30 μg
Erdnüsse28 μg93 %
Eigelb25 μg pro Eigelb83 %
Weizenkeime24 μg80 %
Hefeflocken15-20 μg pro Esslöffel50-60 %
Mandeln12 μg40 %
Haferflocken6 μg20 %
Karotten6 μg20 %
Sojabohnen6 μg20 %
Brokkoli6 μg20 %
Hirse5 μg17 %
Kartoffeln3 μg10 %
Tomaten2 μg7 %

Vitamin B9 (Folsäure) Lebensmittel

LebensmittelVitamin B9 Gehalt
in μg pro 100 g
Deckung des Tagesbedarfs
von 400 μg
Erdnüsse240 μg60 %
Weizenkeime239 μg60 %
Hülsenfrüchte150-200 μg38-50 %
Grünes Blattgemüse
(Grünkohl, Mangold, Spinat)
100-200 μg25-50 %
Rote Bete109 μg27 %
Hefeflocken88 μg22 %
Avocado81 μg20 %
Brokkoli63 μg16 %
Hirse38 μg9,5 %
Orangen30 μg7,5 %
Vollkornprodukte20-50 μg5-12,5 %

Vitamin B12 reiche Lebensmittel Tabelle

LebensmittelVitamin B12 Gehalt
in μg pro 100 g
Deckung des Tagesbedarfs
von 2,4 μg
Rinderleber70,7 μg2958 %
Muscheln24 μg1000 %
Hering18,7 μg779 %
Makrele16 μg667 %
Thunfisch10 μg417 %
Lachs5 μg208 %
Forelle4,2 μg175 %
Hühnerei1,1 μg46 %
Milchprodukte0.8-2.4 μg33-100 %

Diese Werte dienen als grobe Richtlinie und können je nach Quelle und Zubereitungsart variieren. Es ist wichtig zu beachten, dass Vitamin B12 hauptsächlich in tierischen Produkten vorkommt. Menschen, die sich vegan ernähren, sollten Vitamin B12-Quellen sorgfältig auswählen und eine Supplementierung in Betracht ziehen.

Lebensmittel, die den gesamten Vitamin B Komplex unterstützen

  • Erdnüsse
  • Weizenkeime
  • Hefeflocken
  • Nüssen und Samen
  • Fleisch
  • Fisch
  • Hülsenfrüchte
  • Eier
  • grünes Blattgemüse
  • Bananen

Vitamin B Komplex: Wann Nahrungsergänzung einnehmen?

Hier sind einige Situationen, in denen die Einnahme von B Vitaminen als Nahrungsergänzung sinnvoll ist:

  1. Mangelzustände: Bei nachgewiesenem Mangel an bestimmten B-Vitaminen, der durch Blutuntersuchungen diagnostiziert wurde.
  2. Vegetarier und Veganer: Menschen, die sich ausschließlich oder überwiegend pflanzlich ernähren, laufen Gefahr, einen Mangel an Vitamin B12 zu entwickeln, da das Vitamin hauptsächlich in tierischen Produkten vorkommt.
  3. Bestimmte medizinische Bedingungen: Einige medizinische Bedingungen, wie bestimmte Magen-Darm-Erkrankungen oder Stoffwechselstörungen, können die Aufnahme von B-Vitaminen beeinträchtigen. In solchen Fällen kann eine Supplementierung notwendig sein.
  4. Schwangerschaft und Stillzeit: Frauen in der Schwangerschaft oder während der Stillzeit haben einen erhöhten Bedarf an bestimmten B-Vitaminen, insbesondere Folsäure und Vitamin B12. Die Einnahme von entsprechenden Nahrungsergänzungsmitteln kann unter ärztlicher Anleitung empfohlen werden.
  5. Stress und Erschöpfung: In Zeiten von erhöhtem Stress oder vermehrter körperlicher Aktivität kann der Bedarf an B-Vitaminen steigen. Einige Menschen nehmen daher in stressigen Phasen zusätzliche B-Vitamin-Supplemente ein.
  6. Ältere Erwachsene: Mit zunehmendem Alter kann die Aufnahme und Absorption von B-Vitaminen abnehmen. Ältere Erwachsene könnten von einer Supplementierung profitieren, um einen ausreichenden Nährstoffstatus aufrechtzuerhalten.

Vitamin B Komplex Zusammenfassung

Gut zu wissen: Der BVitaminkomplex besteht aus 8 BVitaminen (B1, B2, B3, B5, B6, B7, B9 und B12), die wir über die Ernährung decken können. Sie sind unerlässlich für unsere (Nerven)-Gesundheit. Insbesondere Vitamin B12 gehört zu den kritischen Nährstoffen, die du bei Bedarf ergänzen solltest. Aber Vorsicht: Eine Überdosierung von B12 kann gesundheitsschädlich sein. Bei einer chronischen Erkrankung und Dauerstress empfiehlt es sich, den gesamten Vitamin B Komplex zu ergänzen.

Videoempfehlung

You Might Also Like

1 Comment

Kommentar verfassen

Entdecke mehr von Anna & Apples I annaandapples.de

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen