Meal Prep

Der beste Nudelsalat mit nur 5 Zutaten vegan und glutenfrei

nudelsalat glutenfrei vegan

Weil dieser mediterran angehauchte Nudelsalat am Wochenende in der Insta Story so gut angekommen ist, verrate ich euch gleich mal das Rezept. Den mach ich total gerne, wenn es schnell gehen soll und ich nur wenig schnippeln möchte. Der einfache Nudelsalat ist glutenfrei und vegan, ohne dass es jemand merkt.

Nudelsalat darf im Sommer bei keinem Grillfest oder Picknick fehlen. Die gute Nachricht für alle Veggies, Gesundheitsbewusste oder Allergiker: meine einfache Variante ist sehr gut verträglich, besteht aus nur 5 Hauptzutaten und ist richtig lecker.

Dieser Nudelsalat ist

  • glutenfrei
  • vegan
  • ohne Hülsenfrüchte
  • sojafrei
  • zuckerfrei
  • low FODMAP
  • nussfrei
  • einfach und schnell zubereitet

Du brauchst

Zutaten für 4 Portionen

  • 500 g Reis Spirellis oder normale, wenn es nicht zwingend glutenfrei sein muss (Geheimtipp sind hier die Reisnudeln von Rapunzel, weil sie normalen Nudeln von der Konsistenz und vom Geschmack her sehr nah kommen)
  • 200 g getrocknete Tomaten
  • 150 g eingelegte Oliven
  • 1/2 Packung (veganer) Feta
  • ca. 3 EL Olivenöl und 1 EL Weißweinessig und oder Zitrone

außerdem: Salz, Pfeffer, Salat Gewürz (optional) und grüne Kräuter wie Petersilie und Basilikum nach Geschmack

So geht’s

  1. Die Nudeln wie gewohnt kochen, dann abtropfen lassen und in einer großen Schüssel zur Seite stellen.
  2. Die getrockneten Tomaten, Oliven und den Feta klein schneiden und zu den glutenfreien Nudeln geben.
  3. Mit Olivenöl, Weißweinessig, Salz, Pfeffer und Gewürzen abschmecken und zum Beispiel in praktischen Lunchboxen mit zum Picknick nehmen.

MEHR MEAL PREP REZEPTE

You Might Also Like

No Comments

    Kommentar verfassen