Spaghettikürbis Rezept mit cremiger Füllung

Spaghettikürbis Rezept mit super leckerer Spinat-Creme-Füllung. Dieses Gericht hat schon den ein oder anderen überzeugt, der mit dem Herbstgemüse bisher nicht warm geworden ist. Das Besondere am Spaghettikürbis ist, dass du nach dem Backen Spaghetti-Fäden aus dem Kürbisfleisch ziehen kannst. Das hat richtig Spaßfaktor. Zudem ist der Kürbisgeschmack sehr mild. Dadurch kann er mit vielerlei Füllungen zubereitet werden.

kürbisrezept
spaghettikürbis rezept

Als ich klein war, war ich nicht so ein Fan von Kürbis, vor allem nicht in purer Form. Da brauchte ich zu Kürbissuppe immer ganz viel Brot. Irgendwann habe ich angefangen, selbst Kürbisrezepte zu kreieren, in denen das gesunde Gemüse mehr Pep bekommt (oder versteckt ist). Jetzt ist er aus meiner Küche nicht mehr wegzudenken und in vielen meiner Lieblingsrezepte drin.

Spaghettikürbis zubereiten

Spaghettikürbis zubereiten ist sehr einfach. Du halbierst ihn in der Mitte, entfernst vorsichtig die Kerne und bestreichst beide Hälften mit etwas Öl. Dann wird er umgedreht auf einem Blech im Ofen gebacken und mit einer leckeren Füllung serviert. Das kann einfach deine liebste Spaghettisauce sein oder zum Beispiel diese cremige Spinat-Käsefüllung (vegan).

Noch mehr gesunde Herbstrezepte

spaghettikürbis zubereiten

Dieses Spaghettikürbis Rezept ist

  • milchfrei
  • getreidefrei
  • eifrei
  • sojafrei
  • low carb
  • vegan
  • glutenfrei
  • käsig cremig
  • gesund
  • comfort food
kürbisrezepte

Spaghettikürbis Rezept

Video anschauen

Du brauchst:

  • 1 Spaghettikürbis (den gibt’s zum Beispiel im Bioladen)
  • 1 rote Zwiebel
  • Schuss Öl (für den Kürbis und zum Anbraten)
  • 100 ml Milch (ich verwende zuckerfreie Mandelmilch)
  • 250 g Spinat (TK oder frisch)
  • 150 g Frischkäse (ich mache es gerne mit einem veganen Mandelfrischkäse)
  • Cashewkerne
  • 30 g Hefeflocken (optional)
  • Reibekäse und Feta (vegan, optional)
  • Salz und Pfeffer

So geht’s

  1. Heize den Ofen auf 190 Grad Ober-/Unterhitze vor.
  2. Weiche die Cashewkerne mit heißen Wasser ein.
  3. Halbiere den Kürbis und entferne vorsichtig die Kürbiskerne. (Die kannst du noch weiterverarbeiten und zum Beispiel in der Pfanne karamellisieren.)
  4. Bestreiche beide Kürbis-Hälften mit Öl und lege sie umgekehrt auf ein Backblech.
  5. Backe den Spaghettikürbis ca. 45 Minuten (variiert je nach Ofen etwas), bis er durch ist.
  6. Schneide in der Zwischenzeit die Zwiebel und brate sie in der Pfanne mit dem Spinat kurz scharf an. Lass den Spinat (wenn er TK ist) auf mittlerer Stufe dünsten, bis er aufgetaut ist.
  7. Währenddessen gibst du die eingeweichten Cashewkerne, mit dem Frischkäse, der Milch und Hefeflocken in den Mixer. Lass es schön cremig pürieren.
  8. Gib die cremige Sauce dann in die Pfanne zum Spinat dazu und lasse alles auf mittlerer Stufe 2 Minuten köcheln. Optional kannst du noch eine Handvoll Reibe-Genuss unterheben, dann wird’s noch käsiger. Der von Simply V ist sehr lecker und schmilzt perfekt.
  9. Stell die cremige Spinat-Käsefüllung noch kurz zur Seite, bis der Kürbis fertig ist.
  10. Nimm den Spaghettikürbis aus dem Ofen und lasse ihn etwas abkühlen. Dann ziehst du mit der Gabel das Kürbisfleisch ab, wodurch “Spaghettis” entstehen. Darauf kannst du deine Füllung geben, noch mehr Käse unterheben und zum Beispiel mit frischen Kräutern servieren.

Viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit! xx Adelinde

rezept spaghetti kürbis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert