neu hier?

über mich

Schön, dass du da bist!

Hier findest du viele gesunde Rezepte und Inspiration für mehr Wohlbefinden.

Die Geschichte hinter dem Blog

Ich war 16, als mein Papa an Darmkrebs erkrankte und innerhalb weniger Monate verstarb. Damals fing ich das erste Mal an, mich bewusst mit Ernährung zu beschäftigen. Gleichzeitig war dieser Schicksalsschlag der erste Auslöser meiner Beschwerden.

Mit 21 war ein Tiefpunkt erreicht.

adelindes geschichte

Entzündungen, Dauermüdigkeit, Verdauungsbeschwerden, Schmerzen. Mit unzähligen Symptomen ging ich erfolglos von einem Arzt zum nächsten und verbrachte viel Zeit im Krankenhaus. Medikamente und schlimme Zukunftsaussichten sollten ab sofort mein Leben bestimmen (mehr über die Diagnose lesen).

Ich wollte aber von Anfang an nicht akzeptieren, dass ich dem Ganzen einfach ausgeliefert bin und nichts weiter tun kann. Entgegen aller Ärztemeinungen war die Stimme in mir immer laut:

„Es muss Lösungen geben. Ich muss mein eigener Arzt werden. Ich hab schon andere Sachen überstanden, das kann’s nicht gewesen sein.“

So recherchierte ich, kaufte mir Bücher, durchforstete Bibliotheken nach Antworten und probierte alle möglichen Ernährungsweisen und Heilmethoden aus. Ganz nach der Methode Trial-and-Error suchte ich immer weiter.

Oft ging ich zwei Schritte vor und einen zurück. An meinem bisher krassesten Tiefpunkt bin ich fast an einem Blutverlust gestorben und wurde mit Bluttransfusionen gerettet. Irgendwie kämpfte ich weiter, obwohl mein Glaube daran, dass irgendwann alles gut wird, an diesem Punkt erschöpft war.

neu hier

Heute grenzt es für Ärzte an Wunder, denn ich lebe komplett ohne Medikamente und kann alles wieder machen!

Ich habe mein Wohlfühlgewicht zurück, meine Periode ist nach jahrelangem Ausbleiben wieder da, ich kann Essen genießen, abends Leute treffen, Nächte durchfeiern, Sport machen, wieder schlafen. Es fühlt sich wie ein Traum an und die Angst vor dem Aufwachen ist präsent, doch meine Zuversicht war nie stärker, dass alles gut wird.

Aus vollster Überzeugung sage ich heute, es funktioniert! Wir sind unserem Schicksal nicht machtlos ausgeliefert. Wir haben viel mehr in der Hand, als wir meistens glauben.

Motivations-Post von Adelinde bekommen