Getränke

Iced Matcha Latte Rezept, vegan

iced matcha latte

Iced Matcha Latte ist für mich das perfekte gesunde Sommergetränk zum Wachwerden. Dazu sieht es in grün Pastell richtig fancy aus. Hier zeig ich euch meine absolute Lieblingsvariante.

iced matcha latte

Iced Matcha Latte wird mit grünem Matcha Pulver hergestellt. Dabei handelt es sich um gemahlene Grünteeblätter. Matcha Latte schlägt bei empfindlichen Menschen meist nicht so auf den Magen wie Kaffee. Außerdem wirkt er sich sehr positiv auf die Gesundheit aus. Das liegt daran, dass Matcha alle gesunden Eigenschaften von grünem Tee hat – nur in viel konzentrierter Form.

Darum ist Matcha so gesund

Hochwertiges Matcha Pulver ist vollgepackt mit Antioxidantien. Das Antioxidans EGCG macht zum Beispiel etwa ein Drittel der Trockenmasse von grünem Tee aus.

Effekte, die sich durch die Einnahme von reichlich Antioxidantien in Studien immer wieder zeigen sind zum Beispiel

  1. entzündungshemmende Eigenschaften
  2. Entgegenwirken von vorzeitiger Hautalterung
  3. signifikante Risikosenkung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  4. Hemmung der Bildung von Cortisol, dem Stresshormon
  5. Normalisierung eines gestörten Immunsystems

Außerdem enthält Matcha die Aminosäure L-Theanin. L-Theanin sorgt in Kombination mit Koffein dafür, dass du wacher und konzentrierter wirst ohne extrem aufgeputscht zu sein oder einen Downer zu bekommen, wie es bei Kaffee oft der Fall ist. Die Aminosäure kurbelt auch die Produktion von Glückshormonen im Gehirn an.

Iced Matcha Latte Rezept: das brauchst du

  • einen halben bis ganzen Teelöffel Matcha Pulver
  • 50 ml heißes Wasser (aber kein kochendes Wasser!)
  • eine Handvoll großer Eiswürfel
  • Hafermilch und Sojamilch für veganen Milchschaum
  • optional Agavendicksaft oder Ahornsirup zum Süßen

Iced Matcha Latte: so geht’s

  1. Matcha Pulver in eine kleine Schüssel geben und das warme Wasser dazugießen.
  2. Alles gut vermengen, am besten mit einem Matcha Besen. Ein normaler Schneebesen geht aber auch.
  3. Dann Eiswürfel in ein Glas machen und mit dem gelösten Matcha übergießen.
  4. Dann die Hafermilch ebenfalls darüber gießen und bei Bedarf etwas Süße dazugeben.
  5. Zum Schluss noch etwas Sojamilch aufschäumen (damit funktioniert veganer Milchschaum am besten)

Matcha kann man auch mit warmer Milch als normalen Matcha Latte trinken. Ich trink ihn aber am liebsten eisgekühlt. Wenn ich Lust auf eine warme Alternative zu Kaffee habe, trinke ich meinen Kurkuma Latte.

You Might Also Like

No Comments

    Kommentar verfassen