Küchenhacks Saucen & Dips

Béchamelsauce Rezept: den Saucenklassiker einfach vegan oder glutenfrei zubereiten

Bechamelsauce vegan

Diese vegane und glutenfreie Béchamelsauce ist eine super leckere und verträgliche Version des beliebten Saucenklassikers. Ob für Lasagne, Aufläufe, Pasta, Kartoffeln, Spargel oder Blumenkohl: Die rein pflanzliche Béchamelsauce Sauce ist vielseitig einsetzbar, einfach zubereitet und gibt jedem Gericht einen cremig würzigen Geschmack.

Diese Béchamelsauce ist

  • vegan
  • glutenfrei
  • sojafrei
  • mehlfrei (optional)
  • milchfrei
  • zuckerfrei
  • eifrei
  • einfach zubereitet
  • schnell gemacht

Vegane Béchamelsauce: Die Zutaten

  • 75 g Mehl (oder 50 g Tapiokastärke, wenn es glutenfrei sein soll)
  • 75 g vegane Butter
  • 1 Lorbeerblatt
  • 500 ml pflanzliche Milch (ich verwende gerne diese hier)
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • Pfeffer, Salz und Muskatnuss zum Abschmecken

Optional: 30 g Hefeflocken für einen „käsigen“ Geschmack

So geht’s

  1. Die Butter mit dem Lorbeerblatt in einem Topf zum Schmelzen bringen.
  2. Die Tapiokastärke hinzugeben und mit der Butter vermengen. Die Mehlschwitze etwa 2 Minuten lang unter ständigem Rühren anschwitzen.
  3. Nach und nach die Pflanzenmilch und Gemüsebrühe in den Topf geben und gut mit einem Schneebesen rühren. Das ganze ungefähr 5 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce andickt. Nach persönlicher Vorliebe ggf. noch mehr Brühe dazugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  4. Die vegane Béchamelsauce vom Herd nehmen und optional durch ein Sieb passieren.
  5. Nach persönlichem Empfinden mit Pfeffer, Salz und Muskatnuss abschmecken und servieren.

Viel Spaß beim Nachmachen! xx Adelinde

DU HAST DAS REZEPT AUSPROBIERT?

verlinke @annaandapples auf Instagram und nutze den Hashtag #adelindesrezept! Dann kann ich deine Kreation sehen und in der Story teilen ♥

WENN DU PINTEREST HAST, KANNST DU MICH HIER FINDEN UND GERNE DIESES BILD SPEICHERN

vegane Beschamelsauce

You Might Also Like

No Comments

    Kommentar verfassen